MoorZukunft - Energie für Vorpommern

Das Projekt MoorZukunft – Energie für Vorpommern unterstützt direkt die Umsetzung der Paludikultur in der Landwirtschaft sowie die Nutzung von Paludiprodukten in der Energie- und Bauwirtschaft.

Die Biomasse, die in wiedervernässten Niedermooren als Paludikulturprodukt für energetische Verwertung geerntet wird, kann weiterverarbeitet und aufbereitet (Erhöhung der Energiedichte) werden. Hierzu eignen sich z.B. die Pelletierung oder die Brikettierung. Möglich ist auch die weitere Aufbereitung von Biomasse aus Sommermahd für die Vergasung in Biogasanlagen.

Die Paludikultur bietet Lösungsansätze für unterschiedliche land- und regionalwirtschaftliche Probleme.

Hierzu gehören:

  • der hohe Flächenanteil an Niedermoorflächen in der Region
  • der Bedarf an wirtschaftlich tragfähigen Nutzungsalternativen für wiedervernässte und damit nicht länger klimaschädliche Moorstandorte
  • der Bedarf an Arbeitsplätzen in der Landwirtschaft
  • der Bedarf an alternativen Brennmaterialien als Ergänzung und Substitut für Holz
  • die Entwicklung und Unterstützung innovativer Nischenmärkte, die, wie die Energie- und Bauwirtschaft, eine hohe regionalwirtschaftliche Bedeutung haben

Die Umsetzung der Paludikultur und damit die Abschöpfung des Nutzens, den diese Bewirtschaftungsform bietet, benötigt funktionierende Kooperationen von landwirtschaftlichen Betrieben, die Rohstoffe für Paludi-Produkte produzieren. Konkret könnte dies die Kooperation von landwirtschaftlichen Betrieben als Brennstofflieferanten mit Stadtwerken als Energieerzeuger bedeuten. Folgende weitere Kooperationen und Produktionswege sind z.B. denkbar:

  • Energieproduktion für den betriebsinternen Bedarf
  • Kooperation mit Nachbarbetrieben mit einem erhöhten Energiebedarf
  • Kooperation mit Betrieben aus dem Baubereich

Unser Ziel: Etablierung von Pilotprojekten für Anbau – Verarbeitung – Verwertung von Paludikulturen

Wir suchen: interessierte innovative Landwirte, verarbeitende Betriebe von z.B. Schilf für stoffliche oder energetische Zwecke, Nutzer z.B. zur Wärmeerzeugung

Wir bieten: Beratung, Entwicklung von Lösungsansätzen, Begleitung